Toi et moi

17 Uhr BÜHNE VON-SPARR-STRASSE AM KREISVERKEHR Mülheimer Nacht Special

Julia Klomfaß und Raphael Hansen alias „toi et moi“ haben sich mit Leib und Seele der Musik verschrieben. Vermutlich ist das ein Grund für die Intensität ihrer Musik, die entsteht ohne laut und schrill aufzustoßen.

Die besten Lieder entstehen ungezwungen aus einem Impuls und entwickeln sich von selbst ohne Mühe und fühlen sich so ganz natürlich an. Der Grund für die außergewöhnliche Intimität ihrer Musik, liegt wohl auch in dem Vertrauen zueinander und der engen Freundschaft die sie verbindet, so dass sie auf der Bühne und im Studio zu einer Einheit verschmelzen.

„Songwriter Chanson“ so könnte man die Musik des Duos betiteln wenn man nach einem geeigneten Stempel sucht. „Songwriter“ weil ihre Musik vorwiegend der Linie bekannter Songwriter folgt wie Simon and Garfunkel, Nick Drake, Kings of Convenience, Tiger Lou… „Chanson“ weil sie auf französisch singen und Geschichten aus dem Leben erzählen.

Raphael Hansen spielt Gitarre und singt und hat den größeren Anteil an Text und Komposition der Lieder. Julia Klomfaß singt und spielt verschiedene Instrumente, wie Akkordeon, Piano, singende Säge und Mandoline und verleiht den Liedern mit den bisweilen ungewöhnlichen Instrumenten eine individuelle Klangwelt. Die beiden Musiker spielen seit 2009 zusammen. Sie haben in den vergangenen Jahren ihren musikalischen Fokus auf ihr Duo konzentriert und in ganz Deutschland etwa 40 Konzerte pro Jahr gespielt.

„toi et moi“ haben im Jahr 2015 eine Förderung des Landes NRW im Programm „POP NRW“ erhalten. Sie sind außerdem regelmäßig im Programm von WDR 5 zu hören, und haben im Jahr 2015 im WDR2 die „Szene NRW“ Wochenabstimmung gewonnen und wurden im WDR Funkhaus Europa präsentiert. Aktuell haben sie ihr drittes Album „embrasse la vie“ veröffentlicht.